Wir erstellen den Jahresabschluss Ihres Unternehmens nach den gesetzlichen Vorschriften und den Empfehlungen der Steuerberaterkammer und des Instituts der Wirtschaftsprüfer.
Zur Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Meldeerfordernisse übermitteln wir sämtliche Steuererklärungen an die zuständigen Institutionen auf dem gesetzlich vorgeschriebenen elektronischen Weg gemäß DEÜV (Datenerfassung- und Übermittlungsverordnung) sowie StDÜV (Steuerdaten Übermittlungsverordnung).

Jegliche Auswertungen erhalten Sie auf Wunsch im pdf-Format per E-Mail. Ihre Daten werden digital archiviert und können bei Bedarf (z. B. bei Prüfungen durch die Behörden) abgerufen und via Datenträger vorgelegt werden.

Unseren Service runden wir durch folgende Leistungen ab:

  • Mandanteninformation zur Vorbereitung des Jahresabschlusses
  • Belegprüfung und Nachforderung von fehlenden Unterlagen ggf. bei den Institutionen
  • Erstellung des Jahresabschlusses zum Wirtschaftsjahr nach Handelsrecht mit Vorjahresvergleich bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Kontennachweisen und Anhang (bei Kapitalgesellschaften)
  • Erstellung des Jahresabschlusses zum Wirtschaftsjahr nach Steuerrecht mit Vorjahresvergleich bestehend aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie Kontennachweisen
  • Erstellung der Einnahmen- und Überschussrechnung zum Wirtschaftsjahr mit Vorjahresvergleich bestehend aus Gewinn- und Verlustrechnung, Kontennachweis zur G.u.V., Kontennachweis der Bestandskonten
  • Entwicklung des Anlagevermögens
  • Sonderabschreibungsliste
  • Erstellung des Anhangs für die Offenlegung beim E-Bundesanzeiger
  • Erstellung eines umfangreichen Berichtes zum Jahresabschluss
  • Zuarbeit zur Erstellung des Lageberichtes soweit gesetzlich vorgeschrieben und beauftragt
  • Erstellung von Steuererklärungen nebst Anlagen (z.B. Anlage EÜR)

Durch das Steuerbürokratieabbaugesetz sind ab dem Wirtschaftsjahr 2013 alle bilanzierenden Unternehmen verpflichtet, ihre Jahresabschlüsse elektronisch an die Finanzverwaltung zu übermitteln (Stichwort E-Bilanz). Um die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung transparenter zu gestalten, wurden neue Konten eingeführt. Wir überprüfen Ihre Buchhaltung in Bezug auf individuelle Konten oder Kontenbereiche und machen Sie zum 01.01.2013 fit für die E-Bilanz.