Konzern-Betriebsprüfungen und ihre Kontakte mit Vertretern der Behörde gehören bei Ihnen bereits zum Regelgeschäft. Gleichwohl ist insbesondere mit zunehmender Internationalisierung der Konzerne erstaunlich, welche Kreativität zuweilen entwickelt wird, Fiskaleinnahmen zu mehren. Dass die Besteuerung Ihrer nationalen Angelegenheiten einerseits und die zutreffende Zuordnung von Einkünften in andere Staaten auf gesetzlich zutreffender Grundlage bzw. Doppelbesteuerungsabkommen andererseits und in Einklang mit der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes gelingt, bedarf fachkompetenter Unterstützung, die wir Ihnen gerne anbieten.